Unsere Geschichte

1970

Friedrich-Wilhelm und Herbert Kanne gründen die Kanne Datenverarbeitung GmbH als Serviceunternehmen für die Lebensmittelgroßhandlung Kanne sowie einer handvoll kleinerer Unternehmen. Die Firma beschäftigt drei Mitarbeiter, die Dienstleistungen rund um die EDV anbieten.

1974

Mittlerweile sind zwölf Personen bei der KDV beschäftigt, KDV baut aus. Neue Büroräume werden bezogen.

1980

Das Arbeitsgebiet der KDV weitet sich auf den Handel mit gebrauchten Computern aus, die Beschäftigtenzahl hat sich inzwischen verdoppelt. Etwa dreihundert Kunden vertrauen Anfang der 80er Jahre auf die Kompetenz der Kanne Datenverarbeitung.

1983

KDV nimmt am Bildschirmtext-Feldversuch teil.

1984

Bereits ein Jahr später werden die ersten Personal-Computer (PCs) ausgeliefert.

1985

Mitte der 80er Jahre hat die nun 35 Mitarbeiter beschäftigende Firma schon 450 treue Kunden. Die Bürofläche wird verdoppelt.

1988

Personalzeiterfassung (noch DOS) wird entwickelt und bei den ersten Kunden installiert.

1996

Etwa 1450 Betriebe nehmen Dienstleistungen wie beispielsweise Vertrieb von PCs oder PC-Netzwerkbetreuung der KDV in Anspruch. Um allen Aufgaben gerecht werden zu können, arbeiten zu dieser Zeit bereits fünfzig qualifizierte Mitarbeiter für uns.

Für die Lebensmittelbranche wird eine neue Software ausgeliefert. Sie erhält den Namen "Innovation". Heute sind 30 Unternehmen damit ausgerüstet.

1999

Unser Lohnprogramm wird von der ITSG erstmalig und von da an jährlich ohne Unterbrechung zertifiziert. Es gehört zu den ersten mit "Voll-Prädikat" und ist daher besser bewertet worden als das der meisten Mitbewerber.

2000

In Zusammenarbeit mit Tochterunternehmen der Deutschen Bahn AG wird die Software "Versta" entwickelt. Heute nutzen 9 Unternehmen bzw. Unternehmensverbünde die Software für den öffentlichen Nahverkehr.

2001

MEDTEC (Warenwirtschaft für die Medizintechnik) wird bei einem großen Pilotkunden (über 220 Arbeitsplätze) installiert. An 335 weiteren Arbeitsplätzen wird heute die Software täglich genutzt. In dem Jahr wird Großhandlung Kanne an Bünting/Leer (Ostfriesland) verkauft. Dadurch verkleinert sich der Mitarbeiterstamm auf 30.

2005

KDV erhält wegen der großen Erfahrung in der Branche den Auftrag, ein Warenwirtschaftssystem für den Lebensmittelhandel zu entwickeln.

2006

2.500 Firmen vertrauen und profitieren von der KDV und der Trend zeigt nach oben.

2007

Der Bereich Fullservice wird auf Wunsch von Kunden gegründet und ist heute der am stärksten wachsende Betriebsteil.

2009

Die ersten Installationen von "easyShop" werden ausgeliefert. Heute nutzen 26 Unternehmen das Softwarepaket.

2010

KDV erlebt das erfolgreichste Jahr seit Gründung: Über 50 Neukunden werden gezählt. Das Unternehmen erhält ein Datenschutz-Zertifikat.

2011

Wir schauen sehr optimistisch in die Zukunft. Über 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen unseren Kunden zur Verfügung. Ca. 30 % davon sind Entwickler und wir haben uns als Ziel gesetzt, 10 % der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für verschiedene Berufe auszubilden.

Ein hervorragendes Rating und eine Eigenkapitalquote von nahezu 100 % geben unseren Kunden Sicherheit für die Zukunft!

Die KDV wird ISO9001:2015 zertifiziert.